Besuch des Kalkbergs

GipsofenVersuch quer

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Lüneburg“ besuchte die Klasse 4 den Lüneburger Kalkberg. Start war am Gipsofen am Fuße des Berges. Darin befindet sich ein kleines Museum. Frau Wickbold von BUND erzählte uns allerhand Wissenswertes über die Geschichte des Kalkberges sowie das heutige Naturschutzgebiet. Anschließend ging es die etlichen Stufen nach oben, wo uns trotz trüben Wetters ein schöner Ausblick erwartete. Zum Abschluss des Ausfluges gab es dann noch eine kleine Rallye rund um das Lüneburger Rathaus.

Feuchtwiese Kanone Schautafel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *