Musikalische Förderung

 
Frau Wartemann hat an der Hochschule für Künste in Bremen Klavier, Flöte und Pädagogik studiert und eine Weiterbildung in Musiktherapie und eine therapeutische Zusatzausbildung in der „Arbeit am Tonfeld“ absolviert. Sie arbeite seit nunmehr 25 Jahren mit Leib und Seele in ihrem Beruf. Neben einer fundierten musikalischen Ausbildung ist es ihr ein besonderes Anliegen, den Kindern die Welt der Musik und ihrem Ausdruck nahezubringen und sie zu ermutigen, diese Quelle mit Aufführungen aus ihrer Projektarbeit auch mit ihren Mitmenschen zu teilen.
 
Normalerweise unterrichtet sie in ihren eigenen Räumen in Lüneburg, für die Grundschule Betzendorf hat sie besondere Termine im Angebot. Als Möglichkeit für diejenigen, die zusätzlichen Instrumentalunterricht wünschen, dieses im Anschluss an den Schulunterricht oder am frühen Nachmittag in der Schule wahrnehmen zu können.
 

  • Blockflöten-Anfängerkurs 1. und 2. Klasse Dienstag 12:30 bis 13:15 Uhr
  • Blockflöten-Fortsetzungskurs für Kinder mit Grundkenntnissen auf der Blockflöte Dienstag von 13:15Uhr
  • Bei Interesse auch gern Einzel- und Partnerunterricht in den Fächern Klavier und Querflöte.

 
Leihinstrumente stehen zur Verfügung.
Die Kosten richten sich nach Unterrichts-, Kursdauer und Teilnehmerzahl.

Kommentare sind geschlossen.